Fachtagungen

  • Fachtagungen
  • Fachtagungen 2014
  • Fachtagungen 2015
  • Fachtagungen 2016
  • Fachtagungen 2017
  • Fachtagungen 2018
  • Fachtagungen 2019
  • Fachtagungen 2020
  • Fachtagungen 2021

08.06.2021 – Die Digitale Fachtagung zur SGB VIII- Reform:

Tagungsdokumentation: Da kommt was auf uns zu! Herausforderungen und Chancen der SGB VIII/KJHG-Reform Um direkt zu den Präsentationen aus Vorträgen und Foren zu gelangen, klicken Sie hier. Seit 2016 diskutiert die Kinder- und Jugendhilfe über eine Reform des SGB VIII. Nun kommt sie – die Reform. Viele haben sich beteiligt, …

Weiterlesen

Dokumentation Fachtagung »Erziehung in Würde und Freiheit?«

Geschlossene Unterbringung und Freiheitsentzug nach § 1631 b BGB  aus Sicht von Betroffenen. Ein Projekt und ein Tagungsbericht vom 05.02.2020 aus Dresden Das Bundesland Sachsen hat keine eigenen Einrichtungen für Geschlossene Unterbringung (gU) in der Kinder- und Jugendhilfe. Zurück geht dies auf einen Beschluss des Landesjugendhilfeausschusses von 1998, der solche Einrichtungen für …

Weiterlesen

Geschlossene Unterbringung und Freiheitsentzug aus Sicht von Betroffenen. Ein Projekt und ein Tagungsbericht vom 05.02.2020 aus Dresden

Das Bundesland Sachsen hat keine eigenen Einrichtungen für Geschlossene Unterbringung (gU) in der Kinder- und Jugendhilfe. Zurück geht dies auf einen Beschluss des Landesjugendhilfeausschusses von 1998, der solche Einrichtungen für Sachsen ausschließt. Dennoch belegen sächsische Jugendämter Geschlossene Einrichtungen in Brandenburg und in Süddeutschland. Deren Zahl ist unklar, genauere Daten dazu …

Weiterlesen

Fachtagung „Erziehung in Würde und Freiheit?“ – Geschlossene Unterbringung und freiheitsentziehende Maßnahmen nach § 1631 b BGB in der Jugendhilfe

Termin: Mittwoch, 05.02.2020 von 11 bis 18 Uhr Veranstaltungsort: Evangelische Hochschule Dresden, Dürerstraße 25, 01307 Dresden Anmeldung: https://doo.net/veranstaltung/43513/buchung Inhalt: Kinder und Jugendliche können in Deutschland auf der Grundlage des § 1631 b BGB geschlossen untergebracht werden und erfahren Freiheitsentziehung in stationären Einrichtungen der Heimerziehung. Sowohl die geschlossene Unterbringung als auch …

Weiterlesen

Erziehungshilfe wirkt nicht!……ohne Beteiligung! Verstetigung und Weiterentwicklung Ombudschaftlicher Arbeit in Sachsen

  Fachtagung an der Hochschule Mittweida, am 08.11.2019  Anmeldung: https://doo.net/veranstaltung/37178/buchung Was tun, wenn sich die Berichte häufen, dass Eltern und Kinder nicht die Hilfen vom Jugendamt bekommen, die ihnen zustehen? Was tun, wenn in der Jugendhilfepraxis vermehrt Rechtsbrüche und rigide Leistungsgewährung sichtbar werden? Bereits 2002 gründete sich in Berlin die …

Weiterlesen

Beschwerden zulassen und strukturiert bearbeiten.

Fachteams in den Leipziger Erziehungshilfen stehen in der (Weiter-) Entwicklung ihrer Beschwerdeverfahren Am 12.9 hat die externe Beschwerdestelle für Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte (BeMiBe) zu einer Fachveranstaltung mit Input, Workshops und Diskussion eingeladen. Ziel war es über einen fachlichen Austausch Weiterentwicklungspotentiale für den Aufbau und die Pflege interner wie externe Beschwerdeverfahren …

Weiterlesen

Fachtagung: Schritte in ein selbstbestimmtes Leben – Unterstützungsmöglichkeiten für Careleaver aus Heimen, Wohngruppen und Pflegefamilien am 25.09.2019 in Dresden

Was braucht es, damit junge Menschen aus der Jugendhilfe in ein selbstbestimmtes Leben starten können? Der KJRV lädt zu einen Fachtag ein, der aus der Perspektive derjenigen, die in Hilfen zur Erziehung leben oder lebten heraus gute Ansätze, Notwendigkeiten und Änderungsbedarfe formulieren wird. Dafür treten Careleaver und Fachkräfte in einem …

Weiterlesen

Fachtagung: Beteiligung im Hilfeplanverfahren ermöglichen, zulassen und fördern.

Beteiligung im Hilfeplanverfahren sollte selbstverständlich sein – ist sie aber häufig nicht. Wie kann es gelingen, Kinder, Jugendliche und ihre Familien stärker an der Hilfeplanung und den Entscheidungen zu beteiligen? In dieser Fachtagung stellen Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen Erkenntnisse und gelingende Praxis zur Beteiligung im Hilfeplanverfahren vor. Achtung: durch das große …

Weiterlesen

Folien aus der Careleaver-Arbeitsgruppe

In der Arbeitsgruppe „Careleaver – Jugendliche auf den Weg in ein selbstbestimmtes Leben“ haben Dr. Katharina Mangold, Universität Hildesheim und Robin Loh, Careleaver e.V. referiert. Hier sind die Folien zur Arbeitsgruppe zu finden.

Weiterlesen

Flyer zur Fachtagung

Hier kann der Flyer zur Fachtagung heruntergeladen werden: „Mitbestimmung, Transparenz, Widerspruch: Die Rechte von Hilfesuchenden und deren Stärkung durch ombudschaftliche Arbeit“ am 7. April 2017 an der Evangelischen Hochschule Dresden Mit Beiträgen von: Prof. Dr.Dr. h.c. mult. Hans-Uwe Otto, Dr. Kira Funke, Prof. Ullrich Gintzel, Dr. Katharina Mangold, Ursula Fritschle …

Weiterlesen

Programm der Fachtagung „Mitbestimmung, Transparenz, Widerspruch“

Fachtagung „Mitbestimmung, Transparenz, Widerspruch: Die Rechte von Hilfesuchenden und deren Stärkung durch ombudschaftliche Arbeit“ am 7. April 2017 an der Evangelischen Hochschule Dresden Veranstalter: Kinder- und Jugendhilferechtsverein Dresden – KJRV Veranstaltungsort: Evangelische Hochschule Dresden (ehs), Dürerstraße 25, 01307 Dresden Das Versprechen der Kinder- und Jugendhilfe besteht darin, allen Kindern, Jugendlichen …

Weiterlesen

Anmeldung zur Fachtagung „Mitbestimmung, Transparenz, Widerspruch“

Der KJRV veranstaltet am 07.April 2017 eine Fachtagung unter dem Titel „Mitbestimmung, Transparenz, Widerspruch: Die Rechte von Hilfesuchenden und deren Stärkung durch ombudschaftliche Arbeit“. Mit Vorträgen, Diskussionen und Standortbestimmungen. Mit Sozialwissenschaftler_innen, betroffenen Jugendlichen und Eltern sowie Politiker_innen. Die Fachtagung richtet sich an Fachkräfte und Studierende. Weitere Informationen: Fachtagungen Anmeldungen sind …

Weiterlesen

Rückblick auf den Kinderrechte-Kongress in Dresden: voll, diskussionsreich, anregend.

Ende September 2016 haben an der TU Dresden über 300 Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe über Kinderrechte, Elternrechte und öffentliche Verantwortung durch die Jugendhilfe diskutiert. Die Veranstaltung wurde getragen von •    TU Dresden •    Outlaw. die Stiftung •    Kinder- und Jugendhilferechtsverein e.V. •    Hochschule Mittweida •    Deutscher Kinderschutzbund Landesverband …

Weiterlesen

Kinderrechte-Kongress im September in Dresden mit Beteiligung des KJRV

Kinder haben das Recht auf Achtung ihrer Würde, sowie auf ein gesundes Aufwachsen, was ihnen hilft, sich selbstverantwortlich in die Gesellschaft hineinentwickeln zu können. Eltern haben das Recht, ihre Kinder erziehen zu dürfen und sie bei dieser Lebensaufgabe zu begleiten. Daraus leitet sich das ganz grundsätzliche Recht auf all die …

Weiterlesen

Folien von der Fachtagung „Rechte stärken“

Prof. Dr. Barbara Wolf: Die Jugendlichen als Selbstexpert-innen? Der Beitrag von Beteiligung für eine gelingende Jugendhilfe                         Melanie Herrmann, Jessica Böttger, Björn Redmann: Jugendliche wollen beteiligt sein! Reflektionen auf das Projekt MUSKEPEER               …

Weiterlesen

Bericht von der Fachtagung „Kinder und Jugendliche in Hilfen zur Erziehung: Rechte stärken!“ am 25. September 2015 in Leipzig

Kinder und Jugendliche, die in Heimen und Wohngruppen der Jugendhilfe leben, haben Rechte! Es sind dies v.a. die Rechte, die alle anderen jungen Menschen auch haben (auf Unversehrtheit, auf Förderung, auf Bildung usw.). Darüber hinaus sind es für diese jungen Menschen vor allem die Rechte auf Beteiligung, die über akzeptable …

Weiterlesen

Dokumentation der Fachtagung

Folgend dokumentieren wir einige Beiträge der Fachtagung:   Vorträge: Begrüßung durch den Vorsitzendes des KJHRV Hartmut Mann (Audio)   Grußwort des Vorsitzenden der IGFH Hans-Ullrich Krause (Audio)   Vortrag von Prof. Dr. Mechthild Wolff: Beteiligung der AdressatInnen als Grundlage für gelingende Erziehungshilfen (Audio) Folien   Vortrag von Wolfgang Trede: Bedarfe …

Weiterlesen

Fachtagung mit über 130 Teilnehmer_innen erfolgreich beendet

Die Beteiligung von Mädchen, Jungen und Eltern in den Einrichtungen und Diensten der Hilfe zur Erziehung ist für die Kinder- und Jugendhilfe seit vielen Jahren gesetzlich verankert. Im Jahr 2012 wurde das eigenständige Recht von Kindern und Jugendlichen auf Beratung gesetzlich verstärkt und die Einrichtungsträger verpflichtet, Konzepte und Verfahren für …

Weiterlesen