Dokumentation des Fachtags “Erziehung in Würde und Freiheit?” vom Februar 2020

Dokumentation zum Download Tagungsbericht Das Bundesland Sachsen hat keine eigenen Einrichtungen für Geschlossene Unterbringung (gU) in der Kinder- und Jugendhilfe. Zurück geht dies auf einen Beschluss des Landesjugendhilfeausschusses von 1998, der solche Einrichtungen für Sachsen ausschließt. Dennoch belegen sächsische Jugendämter Geschlossene Einrichtungen in Brandenburg und in Süddeutschland. Deren Zahl ist unklar, genauere Daten dazu sind […]

Starke Vertretung des KJRV beim Fachtag “Junge Menschen in Sachsen stärken”

Das Leipziger Team der externen Beschwerdestelle, Annegret Münch und Kathrin Hennig,trafen in der Dresdner Dreikönigskirche die Kollegin Sarah Preusker (Careleaverzentrum Dresden) beim Fachtag der EAS “Junge Menschen in Sachsen stärken”. Thema waren die (neuen) gesetzlichen Anforderungen durch die SGB VIII-Reform sowie deren Implementierung für den Betrieb der Kitas und Jugendhilfeeinrichtungen in Sachsen.Sarah erarbeitete innerhalb ihrer […]

Neues für und in der Heimerziehung: Verbriefte Kinderrechte, Selbstorganisation und Beschwerde im Fokus.

FACHTAGUNG am 21.11.2022 von 10 – 16 Uhr an der Hochschule Mittweida (in Präsenz) Sächsische Fachtagung zu den aktuelle Themen aus der Heimerziehung: Kinderrechte, Beschwerde und Selbstorganisation. Ziel soll es sein, zu den Themen mit Praktiker:innen und Verantworlichen ins Gespräch zu kommen. Außerdem soll die Idee einer landesweiten Vertretung von jungen Menschen aus Heimen und […]

FACHTAGUNG: Zeitenwende in der Jugendhilfe? Ein Jahr KJSG – Stand und Perspektiven.

Jahrelang wurde diskutiert über eine SGB VIII-Reform. Nun ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz seit einem Jahr reformiert. Was ist nun geworden aus der Reform, die mehr Beteiligung, Kinderschutz, Sozialraum, Inklusion und Familienstärkung versprochen hat? Zwölf Monate waren Zeit, um die Jugendhilfe für die Zukunft fit zu machen. Diese Fachtagung greift die Diskussionen um die Änderungen […]

Save the Date! Fachtag des Bundesnetzwerk Ombudschaft am 29.04.2022 in Berlin

Störenfriede oder Mitstreiter? Zur Bedeutung von Ombudschaft für die Kinder- und Jugendhilfe Ombudschaft in der Kinder- und Jugendhilfe ist seit Juni 2021 mit dem § 9a SGB VIII bundesgesetzlich verankert. Alle jungen Menschen und ihre Familien müssen die Möglichkeit haben, sich bei Konflikten mit der Kinder- und Jugendhilfe an unabhängige Ombudsstellen zu wenden. Diese bieten […]

08.06.2021 – Die Digitale Fachtagung zur SGB VIII- Reform:

Tagungsdokumentation: Da kommt was auf uns zu! Herausforderungen und Chancen der SGB VIII/KJHG-Reform Um direkt zu den Präsentationen aus Vorträgen und Foren zu gelangen, klicken Sie hier. Seit 2016 diskutiert die Kinder- und Jugendhilfe über eine Reform des SGB VIII. Nun kommt sie – die Reform. Viele haben sich beteiligt, einige gewarnt, andere gelobt. Was […]

Aktivitäten des Bundesnetzwerks Ombudschaft in der Jugendhilfe e.V. …

… auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 18. – 20. Mai 2021 Das Bundesnetzwerk Ombudschaft (BNO) ist auf dem diesjährigen Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) mit verschiedenen Aktivitäten vertreten: Wir freuen uns, Sie an unserem digitalen Messestand zu begrüßen, Ihnen das Ergebnis unseres Videoprojektes mit jungen Menschen und Eltern zu präsentieren und Sie […]

Erste Schritte auf dem Weg zum neuen Standort Chemnitz – Fachtagung erfolgreich durchgeführt

Die ombudschaftliche Beratung ist bisher nicht in ganzen Sachsen nutzbar. Seit 2013 bieten wir in Dresden und den umliegenden Landkreisen Beratung an, seit 2017 in Leipzig und umliegenden Landkreisen. Ab kommendem Jahr soll von Chemnitz aus auch in West- und Südsachsen ombudschaftliche Beratung aufgebaut werden. Unter dem Titel »Erziehungshilfe wirkt nicht! … ohne Beteiligung!« fand […]

Dokumentation der Fachtagung 2018 erschienen: »Beteiligung im Hilfeplanverfahren ermöglichen, zulassen und fördern«

Am 12. Januar 2018 führte der Kinder- und Jugendhilferechtsverein Dresden e.V. (KJRV) in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTWK) in Leipzig, den Fachtag »Beteiligung im Hilfeplanverfahren ermöglichen, zulassen und fördern« durch.  Am 12. Januar 2018 führte der Kinder- und Jugendhilferechtsverein Dresden e.V. (KJRV) in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTWK) in […]

Fachtagung gemeinsam mit Careleavern am 25.09.2019 in Dresden

Schritte in ein selbstbestimmtes Leben – Unterstützungsmöglichkeiten für Careleaver aus Heimen, Wohngruppen und Pflegefamilien Was braucht es, damit junge Menschen aus der Jugendhilfe in ein selbstbestimmtes Leben starten können? Der KJRV lädt zu einen Fachtag ein, der aus der Perspektive derjenigen, die in Hilfen zur Erziehung leben oder lebten heraus gute Ansätze, Notwendigkeiten und Änderungsbedarfe […]