Loading...

Broschüre: Erfahrungen mit Geschlossener Unterbringung und freiheitsentziehenden Maßnahmen in Jugendhilfe und Psychiatrie

Bist du freiheitsentziehend oder geschlossen untergebracht oder es soll bei dir geschehen? Du bist unter 18 Jahre alt? Hier in dieser Broschüre findest du hilfereiche Ratschläge, wie du dir das Leben in einer geschlossenen Unterbringung (GU), das heißt in der geschlossenen Kinder-und Jugendpsychiatrie (KJP) oder in einer geschlossenen Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe leichter und angenehmer machen kannst. Du erfährst auch etwas über deine Rechte. Wir, die Ersteller*innen dieser Broschüre, sind eine Gruppe von jungen Menschen aus ganz Deutschland. Wir haben die Inhalte an drei intensiven Workshop-Wochenenden erarbeitet. Wir alle sind oder waren Betroffene von GU (geschlossener Unterbringung) und FEM (freiheitsentziehende Maßnahmen).

 

Wir haben diese Broschüre erstellt, weil es seit 2017 einige Änderungen des § 1631b BGB gab. Hier in der Broschüre kannst du erfahren, welche Rechte du hast. Wir hoffen, dass dir diese Broschüre weiterhelfen wird und viele deiner Fragen geklärt werden können.

 

Bei der Erarbeitung haben uns Sozialarbeiter*innen des Kinder- und Jugendhilferechtsverein e.V. unterstützt. Wir bedanken uns für die Förderung bei Aktion Mensch.

Einzelpersonen, Einrichtungen und Jugendämter können die Broschüre bei uns bestellen. Die Broschüren selbst kosten nichts. Nur das Porto stellen wir in Rechnung: 1 bis 5 Broschüren 3,- €, 6 bis 10 Broschüren 5,- €, 11 – 50 Broschüren 15,- €, 51 – 100 Broschüren 20,- €. Größere Mengen nur auf Nachfrage. Abgeholt werden können die Broschüren in unserem Büro natürlich auch – dann kostenfrei. 

0,00