Loading...

Broschüre: Deine Rechte im Hilfeplanverfahren 2.0

Diese Broschüre wurde von jungen Menschen erarbeitet, die viel vom Hilfeplanverfahren verstehen, weil sie selbst Teil davon waren. Wenn Kinder oder Jugendliche in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien untergebracht sind, dann gibt es regelmäßige Gespräche mit dem Jugendamt. Diese Gespräche sollen dabei helfen, dass die Hilfe wirklich gut wird. Aber kaum jemand weiß, welche Rechte die Kinder und Jugendlichen in diesem Verwaltungsverfahren haben:

 

Dürfen sie sich äußern?
Dürfen sie widersprechen?
Haben sie eine Wahl?
Müssen sie ein Protokoll unterschreiben?
Dürfen sie bei Ort und Zeit für das Gespräch mitreden?
Dürfen sie jemanden mitbringen ins Gespräch?
und viele anderen Fragen mehr…

 

beantwortet diese Broschüre.

 

Diese Broschüre wurde erstmals 2015 von jungen Menschen erarbeitet und wurde bisher fast 30.000 mal auf Bestellung verschickt. Nun wurde sie komplett überarbeitet.

Einzelpersonen, Einrichtungen und Jugendämter können den Aufruf »Heimerziehung« gern bei uns bestellen. Die Broschüre selbst kostet nichts. Nur das Porto stellen wir in Rechnung: 1 – 5 Broschüren 4,- €, 6 bis 10 Broschüren 8,- €, 11 – 20 Broschüren 15,- €, 21 – 50 Broschüren 35,- €, 51 – 100 Broschüren 60,- €. Größere Mengen nur auf Nachfrage. Abgeholt werden können die Broschüren in unserem Büro natürlich auch – dann kostenfrei.

0,00