Kinderkommision des Bundestages

Ulrike von Wölfel hat den KJRV bei der Kinderkommission des Bundestages als Sachverständige vertreten zum Thema: Auswirkungen von Corona auf die Arbeit der ambulanten Erziehungshilfen. Hier können Sie sich den ganzen Beitrag anschauen

Ausstellungseröffnung an der HTWK Leipzig:

Aus Sicht von Jugendlichen, die in Heimen und Wohngruppen leben – Einblicke in ganz besondere Lebensverhältnisse Wenn Kinder und Jugendliche nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, leben sie in Heimen, Wohngruppen oder bei Pflegefamilien. In Deutschland sind das insgesamt über 100.000 Kinder und Jugendliche. Aber kaum jemand weiß, wie ein solches Leben sich vollzieht. Wie […]

1. Sommerfest des Kinder- und Jugendhilferechtsverein Dresden e.V.

Samstag, den 02. September 2017   Mütter, Väter und ihre Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Vereinsmitglieder Vorstandsmitglieder, Praktikant_innen, Freunde und Bekannte sowie Mitarbeiter_innen besuchten am Samstagnachmittag das 1. Sommerfest des Vereins in der Bautzner Straße 22 HH.     Nachdem Hartmut Mann die Sommerfestgäste begrüßte, allen Mitwirkenden des Vereins für ihr Engagement dankte und dem Verein […]

Ausstellungseröffnung in Dresden: Aus Sicht von Jugendlichen, die in Heimen und Wohngruppen leben – Einblicke in ganz besondere Lebensverhältnisse

Eine gut behütete Kindheit, Jugendzeit und Adoleszenz bilden hervorragende Voraussetzungen für das Leben in der Gesellschaft. Da bei nicht wenigen Kindern das durch Eltern nicht gewährleistet werden kann, muss in sozialen Hilfseinrichtungen wie z.B. Wohngruppen ein solches Umfeld entstehen. Die beste Methode dafür ist, das zukünftige Fachpersonal über die Bedürfnisse und Probleme von Schützlingen aufzuklären. […]

KJRV auf dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

Der Kinder- und Jugendilferechtsverein e.V. ist auf dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag vom 28.-30. März in Düsseldorf vertreten.  Am Stand C 65 in Halle 3 stehen wir am Stand des Bundesnetzwerks „Ombudschaft in der Jugendhilfe“.Darüber hinaus wirken wir bei der Veranstaltung „Ombudschaft in der Jugendhilfe und das neue SGB VIII“ am 30.03. um 11:30 Uhr […]

Nachlese: Der Fachtag »Heimerziehung in der DDR und die besondere Rolle des Geschlossenen Jugendwerkhofes Torgau«

Am 27.09.16 fand von 16 – 20 Uhr an der Evangelischen Hochschule Dresden dieser Fachtag statt. Etwa 50 Teilnehmer/-innen hatten Interesse an diesem Thema. Ziel dieser Veranstaltung und der Ausstellung war und ist einerseits, die Beschäftigung mit der Geschichte der Jugendhilfe in der DDR anzuregen. Andererseits möchten wir damit aber auch eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit […]

Herbstfest und Auftaktveranstaltung

Der Dresdner Kinder- und Jugendhilferechtsverein setzen sich für die Rechte von Mädchen, Jungen und deren Familien in Dresden und Umgebung ein. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Familien bei der Gewährung und Ausgestaltung von Hilfen zur Erziehung in ihren Rechten zu stärken. Mit Unterstützung von Aktion Mensch, der Software AG-Stiftung und dem Deutschen Kinderhilfswerk ist es […]